FELFEL setzt auf ABACUS und fidevision ag


FELFEL
revolutioniert die Esskultur am Arbeitsplatz – preisgekröntes Jungunternehmen will mit Abacus wachsen

Der in Holz verkleidete, intelligente Kühlschrank macht’s möglich. Essen wie im Lieblingsrestaurant, nur
viel günstiger. Die besten lokalen Köche kochen gesunde Gerichte für den Arbeitsplatz. Zur Optimierung
der eigenen Abläufe setzt FELFEL auf AbacusSoftware und wählt die fidevision ag als ihren Partner.

Traditionelle Mitarbeiterverpflegung ist eine teure Angelegenheit für den Arbeitgeber und typischerweise
mit viel Administration verbunden. Für die Mitarbeitenden ist das Mittagessen im Restaurant oft zeit-
aufwendig und in der Regel teuer. Sandwiches sind meist keine gute Alternative für eine gesunde
Verpflegung und auf Dauer eintönig.
In diese Lücke springt FELFEL mit ihrem preisgekrönten Konzept: Essen wie im Lieblingsrestaurant
für jeden Mitarbeitenden, nur viel günstiger: Mittagessen ab 8 Franken, Frühstück & Snacks ab 1.50.
Die über 20 frischen Gerichte ändern sich wöchentlich und werden täglich von den besten lokalen Kö­chen
in der Schweiz zubereitet. Authentisches „Bangladeshi Curry“ oder doch lieber herzhafte Schweizer Spätzli
mit Goulasch? Im FELFEL findet jeder sein Lieblingsgericht.

Wie funktioniert es?

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.